Utopia (Paperback)

**Book listings on our website do not always reflect the current availability of books on our store shelves. Check a book's in-store availability above the "add to cart" button. Or to be certain that a book you've found on our website is also here on our shelves, feel free to call us at 615-953-2243**

Utopia Cover Image

Utopia (Paperback)

$7.45


Special Order - Usually Arrives in 1-5 Days
- This book cannot be returned
"Utopia" ist der Titel eines 1516 von Thomas Morus in lateinischer Sprache verfassten philosophischen Dialogs. Die Schilderung einer fernen "idealen" Gesellschaft gab den Ansto zum Genre der Sozialutopie. Die Erstver ffentlichung geschah auf Betreiben des ber hmten Humanisten Erasmus von Rotterdam 1516 in L wen, weitere Drucke folgten 1517 in Paris und 1518 in Basel. Die erste deutsche bersetzung - unter dem Titel "Von der wunderbarlichen Innsul Utopia genannt, das andere Buch" - erschien 1524. Rahmenhandlung sind die Erz hlungen eines Seemannes, der eine Zeit lang bei den Utopiern gelebt haben will. Der Roman beschreibt eine auf rationalen Gleichheitsgrunds tzen, Arbeitsamkeit und dem Streben nach Bildung basierende Gesellschaft mit demokratischen Grundz gen. In der Republik ist aller Besitz gemeinschaftlich, Anw lte sind unbekannt, und unabwendbare Kriege werden bevorzugt mit ausl ndischen S ldnern gef hrt. Das Buch war so pr gend, dass man fortan jeden Roman, in dem eine erfundene, positive Gesellschaft dargestellt wird, als Utopie oder utopischen Roman bezeichnete. Bedeutende Utopien nach "Utopia" waren "A Modern Utopia" von H. G. Wells, "Ecotopia" von Ernest Callenbach und "Island" von Aldous Huxley. Das Genre des utopischen Romans wird heute oft als Bereich der Science-Fiction aufgefasst.
Product Details ISBN: 9781503067516
ISBN-10: 1503067513
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
Publication Date: November 2nd, 2014
Pages: 130
Language: German